Bilder Schloß Hernstein

Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
Bild Projekt Schloss Hernstein
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Projekt Schloß Hernstein

Schloß Hernstein

Fassadenrestaurierung

2006Befundung

2008Probeachse

2010Innenhoffassade

2011Nord- und Ostfassade

2012Süd- und Westfassade

 Stein- und Terrakottarestaurierung

 Putzinstandsetzung und Metallrestaurierung (Zinkgussteile)

 Neuherstellung von Fassadenblechen in Blei

 Neufassung des monochromen Originalanstrichs laut Befund

Baugeschichte

Unter Graf Karl Joseph von Heussenstein wurde die ursprüngliche Meierei 1727–1730 zum „Hofhaus“, einer zweigeschossigen Vierflügelanlage mit Hauptturm, erweitert und mit einer Kapelle ausgestattet.

1798 legte Freiherr Heinrich von Müller den Park an. Der Besitz ging 1831 an Erzherzog Rainer über. Sein Sohn Erzherzog Leopold ließ das Schloss 1856–1880 von Theophil Hansen im Stil der englischen Neugotik zum Jagdschloss adaptieren.

In Österreich zählt das Schloss zu den bedeutendsten Gebäuden des Historismus. Seit 1962 ist es in Besitz der Wiener Wirtschaftskammer und wird als Seminarhotel genutzt.

Projekte